?>

NEN-EN 1090 (CE-Normierung)

Ab Juli 2014 gilt in den Niederlanden für die Stahlbaubranche eine neue Norm, die NEN-EN 1090. Hutten Metaal Staalbouw hat inzwischen mit gutem Erfolg die Prozedur abgeschnitten und ist seit April 2014 im Bezitz dieses Zertifikates.

Eine Firma die nicht in in diesen Bauprodukten  zertifiziert ist verfährt eine wirtschaftliche Straftat. Aber vielleicht gefährlicher ist es, daß Ihre Versicherung in diesem Fall nicht für einen eventuellen Schaden haftet und ihn nicht deckt! Es ist also von wesentlicher Bedeutung  Ihre Stahlkonstruktionen einer CE-normierten Firma zu vergeben.

Unser Arbeitsverfahren war schon nach den technischen Anforderungen dieser Norm eingerichtet. So sind unsere Schweißer und Schweißmethoden schon längere Zeit qualifiziert. Neben dieser Qualifikation hat sich wohl einiges geändert in Bezug auf Einkauf und Dokumentation. So wird der Stahl nach den geltenden Normen eingekauft. Beim Wareneingang wird überprüft ob dies auch tatsächlich geliefert worden ist und das wird zusammen mit den Materialzertifikaten dokumentiert. Hiermit bleibt der Stahl immer zu lokalisieren.

Für den schweißtechnischen Teil arbeiten wir nach der 3834-2 Norm. Auch die Kontrolle der Schweißarbeit soll dokumentiert werden. Unsere Firma macht diese Kontrolle per Teilarbeit, per Projekt nach der NEN-EN 5817 und der dabei angegebenen Ausführungsklasse.

Kurz und gut, wenn Sie sich für Hutten Metaal Staalbouw entscheiden dann wählen Sie einen Lieferanten der normgerecht arbeitet, und eine transparente Organisation!